top of page

Internationale Erfolge der Karate-Abteilung

Die Karate-Abteilung des BV Weckhoven, das Dojo Hakuda, nahm erstmals an einem Wettkampf der Internationalen Budo



Federation (IBF) im Ausland teil. Bei der offenen belgischen Meisterschaft, der Belgium Open, holten die fünf teilnehmenden Karatekas aus Neuss insgesamt zwei Pokale: Janet Elasri Fethi gewann nach einem ausgeglichenen Kampf im Finale der Disziplin Semi-Kontakt gegen ihre Vereinskameradin Mira Losereit, die dafür immerhin mit dem Silberpokal belohnt wurde. Vorher hatte sich Hans Kalenberg in mehreren Kämpfen achtbar geschlagen; einen Kampf hatte er sogar durch technisches KO gewonnen. Auch Delia Ellert konnte sich Respekt verschaffen; sie musste als Gelbgurt gegen Blau- und Braungurte antreten. Laetitia Kalenberg trat in der Disziplin Kata an und wirkte danach als Betreuerin. Cheftrainer Hans-Peter Kalenberg, der eine Kampfrichterlizenz der IBF Deutschland besitzt, wurde für sein Wirken vom Vorsitzenden der IBF Belgien eingeladen, nächstes Jahr wieder als Kampfrichter zu fungieren

Comments


BVW News
American Football News
Fussball News
Baseball News
bottom of page