Der Sport kommt auch in CORONA Zeiten nicht zum Erliegen.

Der Sport kommt auch in CORONA Zeiten nicht zum Erliegen.


Innerhalb eines Breitensportmeetings des Radverbandes Nordrhein Westfalen wurde über coronakonforme Anreize, Trainingsformen diskutiert.

In der Vergangenheit trainierte jeder für sich und der Kontakt erfolgte über eine Trainings App. Ein gemeinsames Treffen im großen Kreis lässt die Verordnung nicht zu.

Eine Lösung alle nach langer Zeit zu sehen musste trotzdem her. Die Idee des Radtreff Campus Bonn wurde daher gerne aufgenommen.

Die Winkerunde.

Auf einer vorher festgelegten Runde, die an die Mitglieder per Mail verschickt wird, kann jeder mit dem notwendigen Abstand trainieren.

Am Wichtigsten aber ist die Möglichkeit im Wechsel mit den Radsportfreunden coronakonforme Runden zu drehen. Bei einem Aufeinandertreffen wird sich begrüßt

und zugewunken.

Für dieses Vorhaben eignet sich die Nato Runde vorzüglich.

Stefan Plath skizzierte kurzerhand die zu fahrende Runde u.a. über Röckrath. Als Zeitrahmen wurde, wie immer, der Mittwoch zwischen 17.00h und 20.00h gewählt.

Die Wetter App sagte für diesen Zeitrahmen Sonnenschein voraus. Der wurde Glauben geschenkt und los gings am 05.05.2021.

Leider konnten nicht alle Radsportfreunde u.a. verletzungsbedingt teilnehmen.

Tilman Rehlinghaus, als einer der schweren Herzens absagen musste, konnte sich aber vor Ort von dem Trainingsfleiß überzeugen und dokumentierte dies mit entsprechenden Fotos.

340 Km standen am Ende des Trainings insgesamt auf den Tachos der 6 Teilnehmer. Im Schnitt drehte somit jeder knapp 50 Km auf der Runde.

Neben dem Strahlen in den Augen, zeigen auch die Daumen nach oben "war gut und hat Spaß gemacht".

An dieser Stelle Danke an Til und an Stefan.


BVW News
American Football News
Fussball News